Lektorat

Es ist das Wesen meiner veröffentlichten Texte, kein Literaturlektorat zu erleben.

Durch das Nichtlektorieren erleben Sie tatsächlich den Autor und nähern sich seinen Gedanken.

Der Urkreis Leser – Text – Autor ist nur in dieser Form wirklich rein und geschlossen.

Und trennen Sie das vom Korrekturlesen. Wer mit Fehlern nicht leben kann, soll es bleiben lassen. Darum geht es nicht.

 


Fairneßaufruf

Sei fair.
Überlege selbst, wem Du nutzt, entscheide selbst, wem Du schadest,
wenn Du ein Werk weiterreichst, während Du den Urheber ausläßt.