Büro für Heiligsprechungen


villaweiss-nacht-860x607-860x550
Wozu auf ein Wunder warten

  Jeder Mensch hat das Recht, heiliggesprochen zu
  werden. Zu Lebzeiten können das nur die Poncho
  Brothers, alias Georg Pruscha & Ronald Kodritsch,
 
tun.
Nach 220 heiliggesprochenen, lebenden Mitteleuropäern war die Aktion seinerzeit beendet.

Weil es die Zeit gebietet und auf Einladung der Kunstsammlung Villa Weiss, öffnet das sagenhafte Büro noch einmal seine Amtsräume.
Diesmal in 8563 Ligist/Steiermark, Marktplatz 56 (ehemaliges Postamt), Villa Weiss.
Datum und Uhrzeit: Dienstag, 28. Oktober 2014, ab 17 Uhr

Bedingung für den Würdestand: Vorsprache im Büro für Heiligsprechungen, Beantwortung eines Fragenkatalogs.
Lohn: Amtlich beglaubigter Heiligenstand und das ewige Licht als Skulptur.