Georg Pruscha - Bücherverbrennung, der Film

YouTube - Kanalfacebook

Das Schrifthorn ©

Die Verstärkung der Stimme seines Autors

Rock Horn 1Rock Horn 2Rock Horn 3


Fort von den Büchern und weiter

Literatur darf nicht abhängig sein. Das Buch ist ein staubiges Nebenprodukt.

Buchverlage beschränken Literatur

Geschlossene Eliten bestimmen, aber entwickeln sich nicht frei.
Literatur muß frei und in Bewegung sein.

thumb p1040517Ein Schriftsteller verbrennt seine Bücher - Kurzversion

Georg Pruscha kauft die letzten 500 Exemplare seines Romans "Der Aufstieg - ein Diktat". Öffentliche Verbrennung in Wien, 1. Advent 2011. Zugleich Performance-Lesung und Wiederauferstehung des Werks in der Kirche St. Salvator, Wien Innenstadt.

Herbst 2012, zwei Tote und ein Entzug später. Teile des verschollenen Filmmaterials werden gefunden, bearbeitet und veröffentlicht.

 Ein Autor handelt - die angemessene Betrachtungszeit